Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Mutmaßlicher Drogenhändler in Haft

Stuttgart - Mitte/ Wendlingen (ots) - Polizeibeamte haben am Dienstag (06.10.2015) gegen 17.50 Uhr in der Arnulf-Klett-Passage einen 22-jährigen Mann festgenommen, der im Verdacht steht, Drogen verkauft zu haben. Die Beamten wurden zu Streitigkeiten unter mehreren Männern am Ausgang der Einkaufspassage zu den Mittleren Schlossgartenanlagen gerufen. Der 22-Jährige versuchte beim Eintreffen der Polizeibeamten zu fliehen, konnte aber eingeholt werden und leistete bei der Festnahme erheblichen Widerstand. Dieser hatte offenbar, kurz bevor er wegrannte, einen Plastikbecher mit Marihuana weggeworfen. Bei der Durchsuchung des 22-Jährigen fanden die Beamten mehrere Hundert Euro mutmaßliches Dealergeld. In der Wohnung des Tatverdächtigen in Wendlingen fanden die Beamten mehrere Handys, deren Herkunft noch ermittelt werden muss. Der 22-jährige Algerier wurde mit Antrag der Staatsanwaltschaft auf Erlass eines Haftbefehls am Mittwoch (07.10.2015) einem Richter vorgeführt, der Haftbefehl erließ.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Außerhalb der Bürozeiten (Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00
Uhr):
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: