Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Frontalzusammenstoß - zwei Leichtverletzte

Stuttgart - Möhringen (ots) - Eine 38 Jahre alte Mercedesfahrerin ist am Donnerstagnachmittag (08.10.2015) im Hengstäckertunnel offensichtlich auf die Gegenfahrbahn geraten und mit dem VW-Transporter eines 60-Jährigen zusammengestoßen. Die 38-Jährige war mit ihrer Mercedes C-Klasse gegen 13.35 Uhr in Fahrtrichtung Nord-Süd-Straße gefahren, als sie offenbar aufgrund Unachtsamkeit in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn geriet und dort mit dem VW des 60-Jährigen frontal kollidierte. Der VW stürzte durch die Wucht der Kollision um, der Mercedes kam quer zur Fahrbahn zum Stehen. Die 38-Jährige und ihre 64 Jahre alte Beifahrerin verletzten sich leicht, Rettungskräfte und ein Notarzt versorgten die beiden und brachten sie in Krankenhäuser. Der 60-Jährige blieb unverletzt. Während der Unfallaufnahme und der Bergung der Unfallfahrzeuge musste der Hengstäckertunnel bis gegen 15.40 Uhr in beide Fahrtrichtungen voll gesperrt werden, was zu erheblichen Verkehrsbehinderungen führte. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von mehreren Zehntausend Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Außerhalb der Bürozeiten (Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00
Uhr):
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: