Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Brände richten Sachschaden an

Stuttgart-Süd/-Vaihingen (ots) - Bei zwei Bränden an der Burgstallstraße und am Pfaffenwaldring ist am Mittwochmorgen (07.10.2015) und in der Nacht zum Donnerstag (08.10.2015) ein Schaden von mehreren Zehntausend Euro entstanden. Menschen wurden nicht verletzt. Ein Anwohner der Burgstallstraße meldete am Mittwoch gegen 07.20 Uhr Rauch aus einem momentan leerstehenden Gebäude. Nach derzeitigem Ermittlungsstand ist ein Wasserschaden, der zu einem Kurzschluss in einem Sicherungskasten führte, Ursache für den Schmorbrand. Da in dem Gebäude alle Wohnungstüren wegen einer Sanierung offen standen, konnte der Ruß überall eindringen und richtete einen Schaden von mehreren Zehntausend Euro an. Am Donnerstag gegen 00.45 Uhr löste in einem Bürogebäude am Pfaffenwaldring ein Brandmelder aus. Durch das Feuer entstand ein Schaden von mehreren Zehntausend Euro. Über die Brandursache ist derzeit noch nichts bekannt. Die Ermittlungen des Branddezernats dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Außerhalb der Bürozeiten (Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00
Uhr):
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: