Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Raub vorgetäuscht

Stuttgart-Feuerbach (ots) - Ein 24 Jahre alter Mann, der in der Nacht auf den 31. August 2015 in der Stuttgarter Straße angeblich von mehreren Männer beraubt worden ist (siehe Pressemitteilung vom 02.09.2015), hat die Tat offensichtlich vorgetäuscht. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei ergaben, dass das angebliche Opfer die Tat lediglich vorgetäuscht hatte, die Ermittlungen zum Motiv dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Außerhalb der Bürozeiten (Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00
Uhr):
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: