Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Drei Monheimer nach Schlägerei am Holzweg verletzt: Polizei nimmt zwei Tatverdächtige fest - Monheim - 1901063

Mettmann (ots) - Am Dienstagabend (15. Januar 2019) haben am Holzweg in Monheim am Rhein mehrere Jugendliche ...

POL-PDKL: A6/Kaiserslautern, Eigenwillig beleuchteter Sattelzug

Kaiserslautern (ots) - Beamte der Autobahnpolizei Kaiserslautern kontrollierten am Montagmorgen auf der A6 ...

FW-MG: Umgestürzter LKW im Autobahnkreuz Wanlo

Mönchengladbach-BAB A 61,19.01.2019,20:16 Uhr, Autobahnkreuz Wanlo (ots) - Am Samstagabend gegen 20:16 Uhr ...

05.10.2015 – 15:41

Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Fußgänger angefahren - Zeugen und Unfallbeteiligte gesucht

Stuttgart-Bad Cannstatt (ots)

Ein bislang unbekannter Fußgänger ist am Montagmorgen (05.10.2015) auf einem Fußgängerüberweg an der Daimlerstraße von einem Auto angefahren worden und anschließend geflüchtet. Der Unbekannte überquerte gegen 06.15 Uhr den Fußgängerüberweg an der Kreuzung Daimlerstraße / Wildunger Straße. Kurz bevor er den gegenüberliegenden Gehweg erreicht hatte, fuhr aus Richtung Mercedesstraße ein VW Tiguan heran, erfasste den Mann und schleuderte ihn auf die Straße. Der Mann stand auf und ging in Richtung Waiblinger Straße davon. Kurze Zeit später fuhr auch der Fahrer des VW weiter. Ein Zeuge beobachtete den Unfall und meldete ihn der Polizei. Zeugen und die am Unfall Beteiligten werden gebeten, sich mit den Beamtinnen und Beamten der Verkehrspolizei unter der Rufnummer 8990-4100 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Außerhalb der Bürozeiten (Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00
Uhr):
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Stuttgart
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart