Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Vorfahrt missachtet - eine Schwerverletzte

Stuttgart-Untertürkheim (ots) - Zwei Verletzte und zirka 20.000 Euro Sachschaden sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich in der Nacht zum Sonntag (04.10.2015) an der Einmündung Oberstdorfer- / Stubaier Straße ereignet hat. Gegen 00.25 Uhr missachtete ein alkoholisierter 32 Jahre alter BMW-Fahrer, der derzeit mit einem Fahrverbot belegt ist, die Vorfahrt eines Renault Clio einer 20-jährigen Fahrerin. Deren Fahrzeug wurde durch den heftigen Zusammenstoß gegen einen geparkten Klein-Lkw geschleudert. Bei dem Unfall erlitt die Frau schwere Verletzungen, sie musste aus ihrem Fahrzeug von der Feuerwehr geborgen werden und wurde anschließend durch den Rettungsdienst in ein Stuttgarter Krankenhaus gebracht. Ihr 23 Jahre alter Beifahrer trug lediglich leichte Verletzungen davon.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Außerhalb der Bürozeiten (Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00
Uhr):
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: