Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Mann entblößt sich vor Kindern - Geschädigte und Zeugen gesucht

Stuttgart - Feuerbach (ots) - Ein Unbekannter hat sich am Freitag (02.10.2015) kurz vor 13.00 Uhr vor mehreren Kindern entblößt. Der Mann hielt sich zunächst an einem Gebüsch an der Stadtbahnhaltestelle "Sportpark" auf und ging dann zum dortigen Treppenaufgang auf eine Gruppe von vier 12 - 13 Jahre alten Mädchen zu. Dabei nahm er deutlich sichtbar sexuelle Handlungen an sich vor. Eine 44-jährige Frau, die den Vorfall beobachtete, rief die Mädchen zu sich und stieg mit ihnen in eine Stadtbahn der Linie U13 ein, wenig später verständigte sie dann die Polizei. Den Unbekannten konnte die Zeugin wie folgt beschreiben: Zirka 180 - 185 cm, 40 Jahre alt, er hatte ein gepflegtes, südeuropäisches Erscheinungsbild. Bekleidet war er mit einer blauen Jeans und einer grauen Jacke. Er trug eine Schirmmütze und eine Sonnenbrille. Die Eltern der geschädigten Mädchen sowie weitere Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei unter der Telefonnummer 8990-5778 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Außerhalb der Bürozeiten (Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00
Uhr):
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: