Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Bei Kontrolle geflüchtet - Zeugen gesucht

Stuttgart-Nord (ots) - Ein 37-jähriger Autofahrer ist am Donnerstagvormittag (01.10.2015) mit einem offenbar gestohlenen Ford Fiesta vor der Polizei geflüchtet. Polizeibeamte wollten gegen 11.10 Uhr den Wagen an der Heilbronner Straße stoppen, weil der Fahrer offensichtlich nicht angeschnallt war. Der Mann gab jedoch Gas und flüchtete mit seinem Auto teilweise auf dem Gehweg fahrend in Richtung Pragsattel. Auf seiner Flucht beschädigte er eine Werbetafel und ein geparktes Auto, bevor er den Fiesta stehen ließ und seine Flucht zu Fuß fortsetzte. Polizeibeamte nahmen den Verdächtigen nach dem Hinweis einer Passantin kurz darauf in der Presselstraße fest. Dort hatte er sich in einem Gebüsch versteckt. Bei seiner Festnahme leistete der 37-Jährige erheblichen Widerstand und beleidigte die eingesetzten Polizeibeamten. Die Ermittlungen dauern an. Zeugen sowie Autofahrer, die von dem Fiesta-Fahrer gefährdet worden sind, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 8990-3200 mit den Beamtinnen und Beamten des Polizeireviers 2 Wolframstraße in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 - 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Außerhalb der Bürozeiten (Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00
Uhr):
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: