Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Pflegeleistungen offenbar falsch abgerechnet - Büros durchsucht

Stuttgart-Stadtgebiet (ots) - Polizeibeamte haben am Dienstag (29.09.2015) die Wohnung und zwei Büros eines 39-jährigen Pflegedienstleiters durchsucht, der im Verdacht steht, Leistungen falsch abgerechnet zu haben. Dem 39-Jährigen wird vorgeworfen, im Zeitraum zwischen Januar und Juni 2015 Leistungen bei der Krankenkasse abgerechnet zu haben, die Mitarbeiter des Pflegedienstes offenbar nicht erbracht haben. Die Auswertung der beschlagnahmten Beweismittel dauert an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Außerhalb der Bürozeiten (Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00
Uhr):
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: