Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Mann ausgeraubt

Stuttgart-Mitte (ots) - Drei Unbekannte haben in der Nacht zum Samstag (26.09.2015) in der Brennerstraße einen 20-Jährigen überfallen und dessen Bargeld geraubt. Gegen 00.15 Uhr sprach ein unbekannter Mann den 20-Jährigen in der Brennerstraße/Esslinger Straße an. Nachdem unmittelbar darauf zwei weitere Männer dazukamen, schlug ihm der erste Täter in das Gesicht. Anschließend schlugen ihn auch die anderen Männer, worauf der 20-Jährige zu Boden ging. Einer der Täter zog ihm den Geldbeutel aus der Tasche und stahl mehrere Hundert Euro Bargeld. Den Geldbeutel ließen die Täter zurück. Das 20-jährige Opfer konnte die Räuber nicht näher beschreiben. Zeugenhinweise nehmen die Beamten der Kriminalpolizei unter der Rufnummer 8990-5778 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 - 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Außerhalb der Bürozeiten (Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00
Uhr):
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: