Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Versuchter Straßenraub

Stuttgart-Nord (ots) - Zwei bislang unbekannte Männer haben am späten Donnerstagabend (24.09.2015) an der Heilbronner Straße versucht, einen 23 Jahre alten Mann auszurauben. Die beiden Unbekannten sprachen den 23-Jährigen gegen 23.50 Uhr an, forderten Geld, packten ihn an der Jacke und schüttelten ihn heftig. Dem Opfer gelang es sich loszureißen und zu einem 46 Jahre alten Passanten zu flüchten. Als die Räuber den Passanten ebenfalls angriffen, suchten die beiden Schutz in einem nahegelegenen Hotel. Die Tatverdächtigen flüchteten ohne Beute die Wolframstraße abwärts in Richtung Schlossgarten. Sie sind zirka 25 Jahre alt, etwa 180 Zentimeter groß, vermutlich Osteuropäer und hatten dunkle kurze Haare. Der eine trug helle, vermutlich beige Oberbekleidung, der andere dunkle Oberbekleidung. Zeugen werden gebeten, sich bei den Beamtinnen und Beamten des Raubdezernats unter der Rufnummer 8990-5778 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Außerhalb der Bürozeiten (Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00
Uhr):
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: