Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Stuttgart

15.07.2015 – 13:15

Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Festgenommenen Autoaufbrechern zahlreiche Taten zugeordnet

Stuttgart-Vaihingen/ Degerloch (ots)

Nach umfangreichen Ermittlungen haben Kriminalbeamte zwei mutmaßlichen Autoaufbrechern mittlerweile zehn Taten nachweisen können. Die beiden 26 und 28 Jahre alten litauischen Staatsangehörigen waren bereits am 15.06.2015 in Vaihingen festgenommen worden (siehe unsere Pressemitteilung vom 16.06.2015). Nach derzeitigem Ermittlungsstand schlugen die Tatverdächtigen den im Bereich Vaihingen und Degerloch abgestellten Autos - vorzugsweise Fahrzeuge der Marke BMW - die Scheiben ein und bauten die Navigationsgeräte fachgerecht aus. Die Beute hatten sie in der Nähe versteckt abgelegt und waren später bei dem Versuch, die Geräte abzuholen, ertappt worden. Der entstandene Schaden dürfte im fünfstelligen Bereich liegen. Die beiden jungen Männer sind schon am 16.06.2015 mit Antrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart dem zuständigen Richter vorgeführt worden und befinden sich seitdem in Untersuchungshaft. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Außerhalb der Bürozeiten (Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00
Uhr):
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart