Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Stuttgart mehr verpassen.

01.07.2015 – 15:24

Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Mann mit Pfefferspray verletzt - Zeugen gesucht

Stuttgart-Feuerbach (ots)

Ein Unbekannter hat am Dienstagvormittag (30.06.2015) in der Banzhaldenstraße einen 58-Jährigen nach einem Streit mit einem Pfefferspray verletzt. Zwischen den beiden Männern kam es gegen 11.00 Uhr in der Banzhaldenstraße zunächst zu verbalen Streitigkeiten, nachdem der Unbekannte aus Sicht des 58-Jährigen mit seinem VW Golf offenbar zu schnell unterwegs gewesen war und von diesem darauf angesprochen wurde. Während der Streitigkeiten trat der Unbekannte nach dem 58-Jährigen und sprühte ihm Pfefferspray in die Augen. Das Opfer musste sich daraufhin in ärztliche Behandlung begeben. Der 58-Jährige beschrieb den Täter als zirka 190 bis 195 Zentimeter groß mit dunklen, kurzen Haaren und kräftiger Statur. Er soll einen getunten, roten VW Golf gefahren haben. Zeugen werden gebeten, sich mit den Beamtinnen und Beamten des Polizeireviers 8 Kärntner Straße unter der Rufnummer 8990-3800 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 - 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Außerhalb der Bürozeiten (Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00
Uhr):
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart