Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Stuttgart

01.07.2015 – 11:02

Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Staatsanwaltschaft Stuttgart und Polizei geben bekannt: Versuchtes Tötungsdelikt - Fahndung mit Lichtbild aus Überwachungskamera

Stuttgart - Zuffenhausen (ots)

Nachdem ein bislang unbekannter Mann bereits in der Nacht auf Montag (22.06.2015) einen 27-Jährigen am Kelterplatz mit einer abgebrochenen Bierflasche am Hals verletzt hat, ermittelt die Polizei nun wegen eines versuchten Tötungsdelikts und sucht mit einem Bild aus einer Überwachungskamera nach dem Tatverdächtigen. Ermittlungen zufolge soll es gegen 00.10 Uhr an der Stadtbahnhaltestelle Kelterplatz aus noch ungeklärter Ursache zunächst zu verbalen Streitigkeiten zwischen dem Unbekannten und dem 27-jährigen Opfer gekommen sein. Im weiteren Verlauf zerbrach der Tatverdächtige eine Bierflasche und fügte dem Opfer damit eine Schnittwunde am Hals zu. Anschließend stiegen sowohl der Täter, als auch das Opfer mit seinen Begleitern in die Stadtbahnlinie U7 und fuhren in Richtung Mönchfeld davon. Während der 27-Jährige mit seinen Bekannten an der Haltestelle Schozacher Straße ausstieg und die Polizei verständigte, fuhr der mutmaßliche Täter weiter und stieg an der Haltestelle Himmelsleiter aus. Das Opfer wurde durch alarmierte Rettungskräfte vor Ort versorgt und in ein Krankenhaus gebracht. Der Gesuchte ist zirka 25 Jahre alt, zirka 180 Zentimeter groß und hat eine südländische Erscheinung. Er hat kurze, schwarze Haare, zur Seite gegelte Haare und einen Bart. Zur Tatzeit trug er eine schwarze Kunstlederjacke und hatte an der rechten Hand eine blutende Wunde. Zeugen werden gebeten, sich mit den Beamtinnen und Beamten der Kriminalpolizei unter der Rufnummer 8990-5778 in Verbindung zu setzen.

Hinweis an die Redaktionen: Die Bilder dürfen aus datenschutzrechtlichen Gründen nur im geschlossenen Bereich veröffentlicht werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 - 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Außerhalb der Bürozeiten (Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00
Uhr):
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart