Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Stuttgart mehr verpassen.

23.06.2015 – 12:06

Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Versuchter Handtaschenraub

Stuttgart-Mitte (ots)

Ein bislang unbekannter Mann hat am frühen Sonntagmorgen (21.06.2015) an der Stadtbahnhaltestelle Staatsgalerie, beim Treppenaufgang zur Willy-Brandt-Straße, versucht, einer 19-Jährigen Frau die Handtasche zu entreißen. Die 19-Jährige ging gegen 04.30 Uhr mit einer Bekannten durch die Unterführung in Richtung Willy-Brandt-Straße. Auf den ersten Treppenstufen versuchte der Unbekannte, der mit zwei Begleitern unterwegs war, seinem Opfer die Handtasche von der Schulter zu reißen. Da die 19-Jährige ihre Handtasche trotz Schlägen ins Gesicht weiter festhielt, flüchten die drei Männer ohne Beute. Das Opfer war so geschockt, dass sie erst am Montagnachmittag (22.06.2015) Anzeige erstattete. Alle drei Männer sind zirka 25 Jahre alt und vermutlich Osteuropäer. Der Haupttäter ist zirka 175 Zentimeter groß und hatte dunkle Haare. Zeugen werden gebeten, sich bei den Beamtinnen und Beamten des Raubdezernats unter der Rufnummer 8990-5778 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Außerhalb der Bürozeiten (Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00
Uhr):
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart