Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Stuttgart mehr verpassen.

19.06.2015 – 13:48

Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt Handy gefordert und Opfer geschlagen

Stuttgart-Mitte (ots)

Polizeibeamte haben am frühen Freitagmorgen (19.06.2015) am Rotebühlplatz einen 24 Jahre alten Mann festgenommen, der zuvor am Rupert-Mayer-Platz einen 23-Jährigen aufgefordert haben soll, sein Handy herzugeben und ihn zur Bekräftigung seiner Forderung geschlagen haben soll. Der Tatverdächtige, der mit zwei Bekannten unterwegs war, sprach sein Opfer gegen 03.15 Uhr am Rupert-Mayer-Platz an und forderte ihn auf, ihm sein Handy auszuhändigen. Als das Opfer der Aufforderung nicht nachkam, schlug er ihm mit der Faust auf die Schulter. Als einer der Begleiter den Tatverdächtigen beruhigen wollte, flüchtete das Opfer. Alarmierte Polizeibeamte nahmen den 24-Jährigen kurz darauf am Rotebühlplatz fest. Der bereits polizeibekannte kasachische Staatsangehörige wird am Freitag (19.06.2015) mit Antrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart auf Erlass eines Haftbefehls dem zuständigen Richter vorgeführt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Außerhalb der Bürozeiten (Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00
Uhr):
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart