Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Stuttgart

16.06.2015 – 11:54

Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Fahrradfahrerin contra Pkw

Stuttgart-Bad Cannstatt (ots)

Ein 58 Jahre alter Fahrer eines VW hat am Montagmorgen (15.06.2015) beim Abbiegen in die Obere Waiblinger Straße offenbar eine 46 Jahre alte Radfahrerin übersehen. Die 46-Jährige zog sich trotz Fahrradhelm bei dem Unfall schwere Verletzungen zu. Der 58-Jährige befuhr gegen 08.10 Uhr die Nürnberger Straße in Richtung Bad Cannstatt und bog nach rechts in die Obere Waiblinger Straße ab. Hierbei übersah er offenbar die 46-Jährige, die mit ihrem Fahrrad rechts neben ihm auf dem Radweg der Nürnberger Straße fuhr. Die Fahrradfahrerin stieß gegen den Kotflügel des VW und wurde zu Boden geschleudert. Rettungskräfte versorgten die Frau vor Ort und brachten sie anschließend in ein Krankenhaus. Der Sachschaden beträgt rund 2.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Außerhalb der Bürozeiten (Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00
Uhr):
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Stuttgart
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart