Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Stuttgart mehr verpassen.

10.06.2015 – 15:53

Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Mann beraubt - Zeugen gesucht

Stuttgart-Obertürkheim (ots)

Zwei bislang unbekannte Männer haben am Dienstag (09.06.2015) in der Hafenbahnstraße einen 41-Jährigen beraubt. Der 41-jährige bulgarische Tourist saß gegen 10.45 Uhr auf einer Bank am Zentralen Omnibusbahnhof und wartete auf einen Bus, als er plötzlich von einem jungen Mann angesprochen wurde. Da er den offenbar serbisch sprechenden Mann nicht verstand, ging dieser weiter. Kurz darauf wurde der Wartende von einem älteren Mann auf Türkisch angesprochen. Fast zeitgleich kam der jüngere Mann wieder zurück, packte den 41-Jährigen von hinten und hielt ihn fest. Währenddessen nahm der Ältere dem 41-Jährigen rund 1.500 Euro aus der Hosentasche. Anschließend flüchtete das Duo. Der ältere Mann soll zirka 55 bis 60 Jahre alt und 180 Zentimeter groß sein. Er ist Brillenträger, trug eine braune Jacke und hatte weißes Haar. Er sprach türkisch. Der Jüngere ist zirka 30 bis 35 Jahre alt und 175 Zentimeter groß. Er hat eine kräftige Statur und schwarze kurze Haare und sprach serbisch. Zeugenhinweise nehmen die Beamtinnen und Beamten des Raubdezernats unter der Rufnummer 8990-5778 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Außerhalb der Bürozeiten (Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00
Uhr):
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart