Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Auffahrunfall - zwei Leichtverletzte - hoher Sachschaden

Stuttgart-Sillenbuch (ots) - Bei einem Auffahrunfall, der sich am Dienstagmorgen (12.05.2015) an der Mittleren Filderstraße, Höhe Bushaltestelle Grünlingweg, ereignet hat, sind zwei Personen leicht verletzt worden. Es entstand ein Sachschaden von rund 80.000 Euro. Die drei Unfallbeteiligten befuhren gegen 07.45 Uhr die Mittlere Filderstraße, vom Fernsehturm kommend in Richtung Plieningen. Die 44 Jahre alte Mercedes-Fahrerin hielt auf Höhe der Haltestelle Grünlingweg an, da ein Bus von der Haltestelle losfahren wollte. Der hinter der 44-Jährigen fahrende 69 Jahre alte Mercedesfahrer hielt ebenfalls an. Eine 44 Jahre alte Porsche-Fahrerin bemerkte offenbar zu spät, dass die beiden Fahrzeuge angehalten hatten und fuhr nahezu ungebremst in den Mercedes vor ihr und schob diesen auf den Mercedes davor. Rettungskräfte brachten die 44-jährige Porsche-Fahrerin und die 44-jährige Mercedes-Fahrerin zur weiteren Untersuchung in Krankenhäuser. Die drei Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Während der Unfallaufnahme und den Bergungsmaßnahmen regelten Polizeibeamte bis 09.45 Uhr den Verkehr. Es kam zu geringen Verkehrsbehinderungen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Außerhalb der Bürozeiten (Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00
Uhr):
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: