Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Stuttgart

24.03.2015 – 13:18

Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Warnung vor Enkeltrickbetrügern

Stuttgart-Stadtgebiet (ots)

Unbekannte haben am Montag (23.03.2015) versucht, vor allem ältere Personen mit dem sogenannten Enkeltrick zu täuschen und um ihr Geld zu betrügen. Gegen 14.30 Uhr rief ein Unbekannter bei einer 86 Jahre alten Frau in Weilimdorf an und gab sich als ihr Enkel aus. Er wäre in einer Notlage und würde dringend Geld brauchen. Die betagte Dame fuhr mit dem Taxi zur Bank und wollte einen größeren Geldbetrag abheben. Den aufmerksamen Mitarbeitern der Bank kam der Sachverhalt verdächtig vor, sie alarmierten die Polizei und bewahrten die 86-Jährige damit vor einem finanziellen Schaden. Bei acht weiteren Fällen bemerkten die Angerufenen im Alter zwischen 75 und 91 Jahren den Betrugsversuch, beendeten das Gespräch und alarmierten die Polizei. Zeugen oder weitere Opfer werden gebeten, sich bei den Beamtinnen und Beamten des Dezernats für Eigentumskriminalität unter der Rufnummer 8990-5778 zu melden.

Die Polizei empfiehlt:

   - Seien Sie misstrauisch, wenn Sie einen Anrufer nicht eindeutig 
     erkennen.
   - Nennen Sie von sich aus keine Namen und Adressen Ihrer 
     Angehörigen.
   - Fragen Sie den Anrufer nach seinem vollständigen Namen sowie 
     seiner Adresse und notieren Sie sich seine Rückrufnummer.
   - Lehnen Sie am Telefon hohe Geldforderungen ab. Rufen Sie diesen 
     Verwandten unter der Ihnen bekannten Telefonnummer zurück.
   - Meist wird von den Telefonbetrügern ein Mittäter zum Geldabholen
     vorgeschoben.
   - Verständigen Sie sofort die Polizei, wenn Sie sich unsicher 
     fühlen. 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Außerhalb der Bürozeiten (Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00
Uhr):
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart