Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Stuttgart mehr verpassen.

03.01.2015 – 11:48

Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Gegenverkehr gefährdet - Zeugen gesucht

Stuttgart-Süd (ots)

Ein unbekannter Autofahrer schleuderte am Freitagabend (02.01.2015) gegen 23.00 Uhr auf der Neuen Weinsteige in den Gegenverkehr und gefährdete eine entgegenkommende Fahrzeuglenkerin. Der Unbekannte fuhr mit hoher Geschwindigkeit in einem grauen VW Golf IV von der Innenstadt kommend Richtung Stuttgart-Degerloch. In einer Linkskurve geriet das Fahrzeug ins Schleudern, drehte sich und geriet querstehend auf die Gegenfahrbahn. Eine in Richtung Innenstadt fahrende 22-jährige Lenkerin eines roten Fiat konnte nur durch eine Vollbremsung gerade noch einen Zusammenstoß verhindern. Die Frau war mit ihrem Fahrzeug nur knapp vor dem querstehenden Golf zum Halten gekommen. Der unbekannte Golf-Fahrer, der allein im Fahrzeug saß, lachte die 22-Jährige aus und fuhr Richtung Innenstadt davon. Vermutlich handelte es sich um ein illegales Autorennen, da die gefährdete Fiat-Fahrerin unmittelbar vor dem Vorfall, in einiger Entfernung einen VW Polo wahrgenommen hatte, der quer auf den beiden stadteinwärts führenden Fahrstreifen stand und den Verkehr blockierte. Vom VW Golf ist lediglich das Teilkennzeichen ES-V... bekannt, wobei das Kennzeichen noch einen zweiten Buchstaben und drei Zahlen gehabt haben soll. Zeugen, insbesondere ein unbekannter Fahrer eines Mercedes-Benz, der auf den Vorfall aufmerksam geworden war und den Golf-Fahrer Richtung Innenstadt verfolgte, werden gebeten, sich beim Polizeirevier 1 Hauptstätter Straße unter der Rufnummer 8990-3100 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
Außerhalb der Bürozeiten (Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00
Uhr):
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Beliebte Storys
Beliebte Storys
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart