Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Motorradfahrer ins Gleisbett gestürzt

Stuttgart-Ost (ots) - Beim Sturz mit seinem Leichtkraftrad hat sich ein 16-Jähriger am Mittwoch (24.12.2014) gegen 15.00 Uhr auf der Pischekstraße schwere Verletzungen zugezogen. Der jugendliche Führerscheinneuling war auf der abschüssigen Straße mit seiner Honda stadteinwärts unterwegs. Infolge eines Fahrfehlers geriet er in einer Rechtskurve etwa 200 m oberhalb der Stadtbahnhaltestelle Payerstraße gegen den linken Randstein, stürzte in den in der Straßenmitte verlaufenden separaten Gleiskörper der SSB und überschlug sich. Der Verletzte wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert und musste dort stationär aufgenommen werden. An seinem Zweirad entstand ein Schaden von ca. 2.500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
Außerhalb der Bürozeiten (Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00
Uhr):
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: