Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Geldbeutel geraubt

Stuttgart-Mitte (ots) - Ein unbekannter Mann hat am Mittwochmittag (12.11.2014) an der Stadtbahnhaltestelle Charlottenplatz einer 87 Jahre alten Frau den Geldbeutel geraubt. Die 87-Jährige wartete um 11.40 Uhr an der Stadtbahnhaltestelle und hielt ihren Geldbeutel in der Hand. Der Unbekannte trat an sein Opfer heran, entriss ihr den Geldbeutel und flüchtete in Richtung Holzstraße. Ein 18-Jähriger Passant, der durch die Hilferufe der betagten Dame auf den Raub aufmerksam geworden war, nahm noch die Verfolgung auf, konnte den Unbekannten jedoch nicht mehr einholen. Der Räuber ist laut Zeugenbeschreibung zirka 40 bis 45 Jahre alt, etwa 175 Zentimeter groß, ungefähr 80 - 90 Kilogramm schwer, vermutlich Südländer. Er hatte einen Dreitagebart, eine Halbglatze und schwarz-graue Haare. Er trug eine schwarze Lederjacke, dunkle Jeans und schwarz-weiße Schuhe. Zeugenhinweise nehmen die Beamtinnen und Beamten des Raubdezernats unter der Rufnummer 8990-5778 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
Außerhalb der Bürozeiten (Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00
Uhr):
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: