Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachtes des schweren Raubes

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Samstag, 02.05.2019, hat ein bislang unbekannter Mann einen Penny-Markt an der ...

FW-EN: Verkehrsunfall zwischen 2 PKW. Eine Person musste patientenorientiert aus dem Auto befreit werden.

Gevelsberg (ots) - Am 30.06. um 16:08 Uhr wurden die hauptamtlichen Kräfte der Feuerwehr Gevelsberg zu einem ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Stuttgart

29.09.2014 – 13:34

Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Rauchwolke löst Brandmelder aus

Stuttgart-Weilimdorf (ots)

Ein Brandmelder in einer Firma an der Roßbachstraße hat am Montag (29.09.2014) gegen 09.30 Uhr einen Einsatz von Polizei und Feuerwehr ausgelöst. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte war das Firmengebäude bereits evakuiert worden. Wie sich herausstellte, löste der Brandmelder offenbar wegen einer größeren Rauchentwicklung aus, die von angrenzenden Wald- und Wiesengrundstücken kam. Der Verursacher konnte bislang noch nicht festgestellt werden. Durch das Ansaugen der Rauchwolke wurde die Lüftungsanlage der Firma beschädigt. Laut Firmenmitarbeitern dürfte dadurch ein Sachschaden von rund 5.000 Euro entstanden sein. Zeugen, die Hinweise zum Verursacher machen können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier 8 Kärntner Straße unter der Rufnummer 8990-3800 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
Außerhalb der Bürozeiten (Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00
Uhr):
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Stuttgart
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart