Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Stuttgart

08.09.2014 – 15:08

Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Mutmaßlichen Räuber festgenommen

Stuttgart-Bad Cannstatt (ots)

Polizeibeamte haben am Sonntag (07.09.2014) einen 20 Jahre alten Mann festgenommen, der im Verdacht steht, am Vortag in der Normannstraße vier Männer im Alter von 17 bis 19 Jahren beraubt zu haben. Die vier jungen Männer hielten sich am Samstagabend (05.09.2014) auf einem Gartengrundstück auf. Gegen 20.00 Uhr kamen der 20-Jährige mit einem Hund sowie zwei bislang unbekannte männliche Begleiter, auf die Männer zu und verlangten deren Handys. Als sie sich zunächst weigerten, ohrfeigte der 20-Jährige erst einen 18-Jährigen und nahm dessen vor ihm liegendes Mobiltelefon an sich. Sodann zog er einem weiteren 18-Jährigen dessen Mobiltelefon aus der Hosentasche, obwohl dieser sich dagegen zur Wehr setzte, indem er wiederholt die Hand des Täters wegschob. Nachdem ihm die beiden 17 und 19 Jahre alten eingeschüchterten Opfer ebenfalls ihre Handys aushändigten, liefen die Täter davon. Die Männer erstatteten erst am Folgetag Anzeige bei der Polizei, die den 20-jährigen Haupttäter an seiner Wohnanschrift festnahm. Der 20-jährige Deutsche wird mit Antrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart auf Erlass eines Haftbefehls dem zuständigen Richter vorgeführt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
Außerhalb der Bürozeiten (Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00
Uhr):
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart