Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Stuttgart

01.09.2014 – 13:35

Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Raubüberfall auf Hotel - einen Tatverdächtigen festgenomme

Stuttgart-Mitte / Ludwigsburg (ots)

Nach umfangreichen Ermittlungen haben Kriminalbeamte zwei Männer identifiziert, die verdächtigt werden, am Samstag (05.07.2014) ein Hotel an der Marienstraße überfallen zu haben. Ein 31 Jahre alter mutmaßliche Räuber ist in der Zwischenzeit festgenommen worden, sein namentlich bekannter Komplize noch auf der Flucht. Die beiden Männer hatten bei dem bewaffneten Raubüberfall mehrere Hundert Euro Bargeld erbeutet (siehe hierzu die Pressemitteilungen des Polizeipräsidiums Stuttgart vom 07.07.2014 und 29.07.2014). Die langwierigen Ermittlungen, unter anderem auch eine Öffentlichkeitsfahndung, führten schließlich auf die Spur der beiden Männer. Beamte des Kriminalkommissariats Ludwigsburg nahmen zusammen mit einer Spezialeinheit der Polizei den 31-Jährigen am Donnerstag (28.08.2014) in seiner Wohnung in Ludwigsburg fest. Er leistete keinen Widerstand. Bei der richterlich angeordneten Wohnungsdurchsuchung sind zahlreiche Beweismittel sichergestellt worden. Der 31 Jahre alte Grieche wurde am selben Tag mit Antrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart dem zuständigen Richter vorgeführt, der den Haftbefehl in Vollzug setzte. Der zweite ermittelte Tatverdächtige, ein 31 Jahre alter Deutsche, ist flüchtig. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
Außerhalb der Bürozeiten (Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00
Uhr):
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart