Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Motorrollerfahrer gestürzt

Stuttgart-Bad Cannstatt (ots) - Vermutlich aufgrund von Alkoholeinwirkung und überhöhter Geschwindigkeit ist am Dienstag (19.08.2014) ein 54 Jahre alter Motorrollerfahrer an der Einfahrt zum Schwanenplatztunnel gestürzt und hat sich schwere Verletzungen zugezogen. Der 54-Jährige befuhr gegen 21.45 Uhr die König-Karls-Brücke in Richtung Stadtmitte. In der Kurve der Baustelle kurz vor dem Schwanenplatztunnel verlor er vermutlich aufgrund von Alkoholeinwirkung und überhöhter Geschwindigkeit die Kontrolle über seinen Motorroller, fuhr am rechten Fahrbahnrand gegen eine Betonspritzschutzwand, schleuderte über die Fahrbahn und prallte gegen die linke Tunnelwand. Ein Notarzt versorgte den Schwerverletzten an der Unfallstelle, Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
Außerhalb der Bürozeiten (Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00
Uhr):
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: