Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Brand im Staatstheater - Ursache bislang unklar

Stuttgart - Mitte (ots) - In einem Lagergebäude des Staatstheaters Stuttgart ist es am Donnerstag (14.08.2014) zu einem Brand gekommen. Die Feuerwehr hat den Brand gelöscht, Personen wurden nicht verletzt. Die Brandursache ist bislang unklar. Gegen 19.00 Uhr wurde die Feuerwehr durch die Auslösung der automatischen Brandmeldeanlage alarmiert. Die Einsatzkräfte bemerkten eine starke Verrauchung des Gebäudes und fanden den Brandherd im zweiten Obergeschoß. Offenbar war dort ein Lagerschrank für die bei Bühnenaufführungen verwendete Pyrotechnik explodiert. Die Feuerwehr hatte den Brand gegen 20.25 Uhr gelöscht und entrauchte das Gebäude. Polizeibeamte sperrten während des Löscheinsatzes die Konrad-Adenauer-Straße zwischen Gebhard-Müller-Platz und Charlottenplatz und leiteten den Verkehr um. Die Feuerwehr bezifferte den Sachschaden in einer ersten Schätzung auf zirka 150.000 Euro. Personen befanden sich offensichtlich nicht im Gebäude. Am Freitag (15.08.2014) nahmen Ermittler des Branddezernats die Arbeit auf. Der Schrank für pyrotechnische Gegenstände stellte sich tatsächlich als Ort des Brandausbruchs heraus. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an, die Kriminalpolizei ermittelt in alle Richtungen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
Außerhalb der Bürozeiten (Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00
Uhr):
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: