Das könnte Sie auch interessieren:

BPOL-HH: Reeperbahn: Erhebliche Widerstandshandlungen gegen Bundespolizisten-

Hamburg (ots) - Am 05.01.2019 gegen 02.30 Uhr mussten Bundespolizisten einen alkoholisierten Mann (m.23) unter ...

POL-ME: Drei Monheimer nach Schlägerei am Holzweg verletzt: Polizei nimmt zwei Tatverdächtige fest - Monheim - 1901063

Mettmann (ots) - Am Dienstagabend (15. Januar 2019) haben am Holzweg in Monheim am Rhein mehrere Jugendliche ...

FW-MG: Umgestürzter LKW im Autobahnkreuz Wanlo

Mönchengladbach-BAB A 61,19.01.2019,20:16 Uhr, Autobahnkreuz Wanlo (ots) - Am Samstagabend gegen 20:16 Uhr ...

07.08.2014 – 17:00

Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Auspuffanlagen gestohlen

Stuttgart - Bad Cannstatt (ots)

Unbekannte haben in der Nacht auf Donnerstag (07.08.2014) an zwölf Mietfahrzeugen an der Pragstraße die Auspuffanlagen gestohlen und an einem Lastwagen Kraftstoff abgezapft. Beschäftigte einer Mietwagenfirma stellten am Donnerstagmorgen (07.08.2014) gegen 07.45 Uhr fest, dass in der vorangegangenen Nacht an zwölf auf dem Privatparkplatz der Firma abgestellten Mercedes-Benz Sprintern die kompletten Auspuffanlagen mit Katalysatoren und Rußpartikelfiltern fachmännisch ausgebaut und gestohlen worden waren. An einem Lastwagen hatten die Unbekannten zudem den Tankdeckel aufgebrochen und Kraftstoff gestohlen. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 50.000 Euro. Zeugen werden gebeten sich bei den Beamtinnen und Beamten des Polizeireviers 6 Martin-Luther-Straße unter der Rufnummer 8990-3600 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
Außerhalb der Bürozeiten (Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00
Uhr):
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Stuttgart
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart