Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Kind bei Verpuffung schwer verletzt

Stuttgart - West (ots) - Ein 12 Jahre alter Junge hat sich am Dienstag (05.08.2014) bei einer Verpuffung in einer Wohnung an der Senefelder Straße schwere Brandwunden zugezogen. Der 12-Jährige spielte gegen 14.30 Uhr auf der Toilette offenbar mit Feuerzeugen und ließ Gas ausströmen. Als sich dieses Entzündete kam es zu einer Verpuffung. Diese war so heftig, dass das Fenster hinausgedrückt wurde. Der Junge zog sich schwere Brandverletzungen zu und wurde von Rettungskräften in ein Krankenhaus gebracht. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
Außerhalb der Bürozeiten (Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00
Uhr):
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: