Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt Gefährliche Körperverletzung - Tatverdächtige in Haft -

Stuttgart-Mitte (ots) - Glücklicherweise nur leichte Verletzungen hat sich ein 47-Jähriger zugezogen, der am Freitagnachmittag (01.08.2014) gegen 14.45 Uhr in der Königstraße von zwei 50 und 53 Jahre alten Männern mehrfach geschlagen und gegen den Kopf getreten wurde. Passanten beobachteten, wie die zwei Männer das Opfer, das bettelnd vor einem Geschäft saß, angingen und unvermittelt mehrfach gegen den Kopf traten. Erst als die couragierten Zeugen mit der Polizei drohten und den Notruf wählten, ließen sie von ihrem Opfer ab und entfernten sich in Richtung Tübinger Straße. Der Verletzte kam mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus. Auf Grund der Personenbeschreibung konnten die beiden mutmaßlichen Tatverdächtigen von Polizeibeamten gegen 23.45 Uhr am Rotebühlplatz erkannt und festgenommen werden. Die Hintergründe der Tat sind noch unklar. Die beiden Tatverdächtigen, die beide keinen festen Wohnsitz haben, wurden am 02.08.2014 mit Antrag der Staatsanwaltschaft einem Richter vorgeführt, der Haftbefehl erließ.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-2079
E-Mail: stuttgart.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
Außerhalb der Bürozeiten (Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00
Uhr):
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: