Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

POL-ME: Festnahme durch Polizeibeamte in Badehosen - Velbert - 1909021

Mettmann (ots) - Dass sich Polizeibeamte der Velberter Polizei bei einem Einsatz am Sonntag, dem 03.03.2019, ...

29.07.2014 – 16:04

Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Böller in Baucontainer geworfen - drei Leichtverletzte

Stuttgart - Nord (ots)

Ein Unbekannter hat am Dienstagmittag (29.07.2014) einen Böller angezündet und in einen Baucontainer an der Heilbronner Straße geworfen. Dabei sind drei Personen leicht verletzt worden. Gegen 12.15 Uhr explodierte der Böller unter einem Baustrahler. Zu diesem Zeitpunkt befanden sich drei 31, 37 und 38 Jahre alte Bauarbeiter in dem erhöhten Container und verbrachten dort ihre Mittagspause. Die Männer erlitten jeweils ein Knalltrauma und mussten vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht werden. Zeugen, die etwas beobachtet haben, werden gebeten, sich mit den Beamtinnen und Beamten des Polizeireviers 2 Wolframstraße unter der Rufnummer 8990-3200 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-2079
E-Mail: stuttgart.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
Außerhalb der Bürozeiten (Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00
Uhr):
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Stuttgart
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart