Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Fußgänger bei Verkehrsunfall tödlich verletzt

Stuttgart - Zuffenhausen (ots) - Ein 55 Jahre alter Fußgänger ist am Montag (28.07.2014) bei einem Verkehrsunfall an der Haldenrainstraße von einem Linienbus erfasst und tödlich verletzt worden. Der Fußgänger wollte die Fußgängerfurt an der Kreuzung Haldenrainstraße / Fleiner Straße aus Sicht des Busfahrers von rechts nach links überqueren. Dabei missachtete der 55-Jährige offenbar das Rotlicht der Fußgängerampel und wurde von dem Bus der Linie 54 erfasst, der die Haldenrainstraße in Fahrtrichtung Tapachstraße befuhr. Trotz sofortiger Versorgung durch Rettungskräfte und einen Notarzt verstarb der Fußgänger noch an der Unfallstelle. Der Bus befand sich auf Betriebsfahrt, es waren keine Fahrgäste an Bord. Der Busfahrer erlitt einen Schock. Ein Sachverständiger wurde zur Klärung der Unfallursache hinzugezogen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-2079
E-Mail: stuttgart.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
Außerhalb der Bürozeiten (Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00
Uhr):
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: