Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Straßenraub

Stuttgart-Nord (ots) - Drei bislang unbekannte Männer sollen am Montag (21.07.2014) an der Hegelstraße einen 46 Jahre alten Mann mit einer Schusswaffe bedroht und beraubt haben. Nach derzeitigem Ermittlungsstand ging der 46-Jährige gegen 23.15 Uhr zu Fuß die Hegelstraße in Richtung Hegelplatz. Die drei Räuber stiegen aus einem schwarzen Volvo aus, bedrohten den 46-Jährigen mit einer Schusswaffe und forderten Geld. Das Opfer händigte den Männern seine Barschaft in Höhe von 120 Euro aus. Die Unbekannten stiegen wieder in das Auto ein und flüchteten in Richtung Hölderlinplatz. Von ihnen liegt folgende Personenbeschreibung vor: Bei allen drei Männern soll es sich um Russen gehandelt haben. Der Wortführer ist zirka 30 Jahre alt, ungefähr 180 Zentimeter groß, hat eine Glatze und war mit einer Tarnhose und einer schwarzen Lederjacke bekleidet. Er heißt vermutlich Vitali. Der Waffenträger ist ebenfalls zirka 180 Zentimeter groß, hat eine sportliche Statur, dunkle schulterlange Haare und trug eine schwarze Lederjacke. Der dritte Tatverdächtige ist zirka 160 Zentimeter groß, dicklich und trug helle Kleidung. Die Hintergründe der Tat sind bislang unklar. Die Ermittlungen dauern an. Zeugen werden gebeten, sich bei den Beamtinnen und Beamten des Raubdezernats unter der Rufnummer 8990-5468 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-2079
E-Mail: stuttgart.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
Außerhalb der Bürozeiten (Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00
Uhr):
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: