Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Verkehrsunfallflucht - Zeugen gesucht

Stuttgart-Süd (ots) - Die Polizei sucht Zeugen zu einem Auffahrunfall mit anschließender Verkehrsunfallflucht, der sich am Montag (21.07.2014) im Heslacher Tunnel ereignet hat. Bei dem Unfall entstand ein hoher Sachschaden und ein Hund wurde angefahren. Ein 23 Jahre alter Mann fuhr gegen16.15 Uhr mit seinem Mercedes durch den Heslacher Tunnel in Richtung Heslach. Hierbei bemerkte er offenbar zu spät, dass die vor ihm fahrende Frau mit ihrem schwarzen BMW 116i anhalten musste und fuhr nahezu ungebremst auf den BMW auf. Die Frau stieg aus. Hierbei sprang ihr Hund aus dem Auto, lief auf die Gegenfahrbahn und wurde von einem weiteren, bislang nicht bekannten Auto erfasst. Die BMW-Fahrerin sprach kurz mit dem 23-Jährigen Mercedesfahrer, nahm ihren Hund, stieg in ihr Auto und fuhr weiter, ohne ihre Personalien zu hinterlassen. An dem Mercedes entstand wirtschaftlicher Totalschaden, der Sachschaden an dem BMW ist bislang unbekannt, ebenso die Verletzungen des Hundes. Durch den Unfall kam es bis zirka 17.30 Uhr zu Verkehrsbehinderungen in beide Fahrtrichtungen. Die bislang unbekannten Unfallbeteiligten sowie Unfallzeugen werden gebeten, sich bei den Beamtinnen und Beamten des Polizeireviers 3 Gutenbergstraße unter der Rufnummer 8990-3300 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-2079
E-Mail: stuttgart.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
Außerhalb der Bürozeiten (Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00
Uhr):
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: