Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: taatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Bei Ladendiebstahl ertappt - Haftbefehl erlassen

Stuttgart-Mitte (ots) - Polizeibeamte haben am Montag (14.07.2014) und am Dienstag (15.07.2014) zwei Ladendiebe festgenommen. Einer der beiden, ein 34-jähriger Algerier, wurde einem Haftrichter vorgeführt wurde, der Haftbefehl erließ. Der 34-jährige Ladendieb entfernte am Montag (14.07.2014) in einem Kaufhaus an der Königstraße die Sicherheitsetiketten von zwei Jacken und verstaute diese in einer mitgeführten Tasche. Ladendetektive wurden auf den Mann aufmerksam und stellten den Dieb noch im Geschäft. Bei der Wohnungsdurchsuchung, die mit Zustimmung des Verdächtigen erfolgt ist, wurde weiteres vermeintliches Diebesgut aufgefunden. In einem anderen Kaufhaus an der Königstraße nahm eine 27-jährige Frau am Dienstag (15.07.2014) zwei Bekleidungsstücke aus einer Umkleidekabine mit, die zuvor von einem Unbekannten zum Abtransport präpariert worden waren. An den Kleidungsstücken wurden ebenfalls die Sicherungsetiketten entfernt. Die Frau nutzte die vermeintliche Gelegenheit aus, steckte die beiden Kleidungsstücke in ihre Handtasche und versuchte das Kaufhaus zu verlassen. Ladendetektive wurden auf die Frau aufmerksam und hielten sie bis zum Eintreffen der Polizei fest. Die Frau wurde nach der Anzeigenaufnahme wieder entlassen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Telefon: 0711 8990-2079
E-Mail: stuttgart.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
Außerhalb der Bürozeiten (Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00
Uhr):
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: