Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Stuttgart

01.07.2014 – 15:50

Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Drei Raubüberfälle offenbar geklärt - Tatverdächtiger in Haft

Stuttgart / Leinfelden-Echterdingen (ots)

Ein 25 Jahre alter Mann, der im Verdacht steht, vor knapp zwei Jahren gemeinsam mit einem Komplizen in Stuttgart und in Leinfelden-Echterdingen drei Personen brutal überfallen und beraubt zu haben, ist nun festgenommen worden. Der rumänische Staatsangehörige wurde am Donnerstag (26.06.214) dem zuständigen Richter vorgeführt, der den bereits bestehenden Haftbefehl in Vollzug setzte. Der heute 25-jährige Tatverdächtige soll nach derzeitigem Stand der Ermittlungen im Juli und im August 2012 jeweils mit einem Komplizen zwei Frauen und einen Mann überfallen und beraubt haben. Eine damals 73-Jährige wurde am 28. Juli 2012 an der Eingangstür ihrer Wohnung an der Jakobstraße in Leinfelden-Echterdingen von zwei Unbekannten abgepasst. Die Männer schlugen und traten der Frau so heftig ins Gesicht und auf den Kopf, dass sie kurzeitig bewusstlos wurde. Sie erlitt beim dem Überfall schwere Verletzungen und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Täter flüchteten, nachdem sie der Frau ihren Rucksack sowie Schmuckstücke entrissen hatten. Am 02. August 2012 überfielen zwei Männer auf dieselbe Weise eine ebenfalls 73-Jährige, als diese die Haustür an der Hegelstraße aufschloss. Die Täter nahmen der Frau sämtliche teuren Schmuckstücke sowie ihre Handtasche ab und flüchteten. Die Seniorin erlitt durch massive Schläge ins Gesicht schwere Verletzungen. Die Polizei hatte mit Bildern aus einer Überwachungskamera nach den Tatverdächtigen gefahndet. Beim Überfall auf einen 63-Jährigen an der Dessauer Straße erbeuteten zwei Täter am 25. August 2012 Schmuck im Wert von mehreren Tausend Euro und ließen ihr schwerverletztes Opfer im Hausflur liegend zurück. Umfangreiche Ermittlungen führten auf die Spur des 25-Jährigen, der mit internationalem Haftbefehl gesucht worden war. Er ist am 13. Juni 2014 von der spanischen Polizei in Barcelona festgenommen und anschließend nach Deutschland überstellt worden. Die Ermittlungen zum zweiten Täter dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-2079
E-Mail: stuttgart.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
Außerhalb der Bürozeiten (Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00
Uhr):
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Stuttgart
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart