Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Ursache für Brand auf Universitätsgelände bleibt ungeklärt

Stuttgart-Vaihingen (ots) - Die Ursache des Brandes in einem Institutsgebäude auf dem Universitätsgelände am Pfaffenwaldring, bei dem am Sonntag (15.06.2014) ein Sachschaden in Millionenhöhe entstanden war, bleibt zunächst ungeklärt (siehe Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Stuttgart vom 16.06.2014). Dies resultiert aus dem hohen Zerstörungsgrad am Gebäude und Inventar nach dem Feuer. Die Schäden sind insbesondere durch die enorme Hitze, die starke Rauchentwicklung und das Löschwasser entstanden. Fest steht mittlerweile, dass eine vorsätzliche oder fahrlässige Brandstiftung weitgehend ausgeschlossen werden kann. Die Brandermittler gehen vielmehr mit hoher Wahrscheinlichkeit von einem technischen Defekt aus. Dieser wird aber sehr wahrscheinlich wegen des hohen Zerstörungsgrades nicht mehr belegbar sein. Den Ermittlungen zufolge wird als Auslöser für den Brand eine Gasleitung definitiv ausgeschlossen. Das am Brandort ausgeströmte Gas war offenbar einer stillgelegten Leitung entwichen, die durch die große Hitze geschmolzen und undicht geworden war. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern weiter an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-2079
E-Mail: stuttgart.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
Außerhalb der Bürozeiten (Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00
Uhr):
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: