Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Stuttgart

20.05.2014 – 13:57

Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Rauschgifthändler vorläufig festgenommen

Stuttgart-Mitte (ots)

Polizeibeamte haben am Montag (19.05.2014) an der Klett-Passage einen 19 Jahre alten Mann vorläufig festgenommen, der offensichtlich Rauschgift verkauft hatte. Die Beamten beobachteten gegen 18.00 Uhr den 19-Jährigen, wie er ein kleines Tütchen an zwei 20 und 23 Jahre alte Personen verkaufte. Bei der anschließenden Kontrolle fanden die Beamten bei dem mutmaßlichen Rauschgifthändler acht Tütchen und bei den Käufern ein Tütchen, die mutmaßlich Marihuana enthielten. Alle drei Personen wurden nach den polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen und müssen jetzt mit Anzeigen wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz rechnen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-2079
E-Mail: stuttgart.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
Außerhalb der Bürozeiten (Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00
Uhr):
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Stuttgart
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart