Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Rabiate Ladendiebe

Stuttgart - Süd / - West (ots) - Mitarbeiter von Lebensmittelgeschäften haben am Montag (17.03.2014) am Marienplatz und an der Schwabstraße zwei mutmaßliche Ladendiebe bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten. Ein 45 Jahre alter Mann kaufte gegen 21.50 Uhr mit einem bislang unbekannten Komplizen in dem Lebensmittelgeschäft am Marienplatz ein. Die beiden verstauten Lebensmittel in einem Rucksack und passierten die Kasse, ohne diese Waren zu bezahlen. Daraufhin wurden sie von dem 19 Jahre alten Mitarbeiter angesprochen und in das Büro gebeten. Der 45-Jährige stieß den Mitarbeiter zur Seite und beide Tatverdächtige flüchteten. Dem 19-Jährigen gelang es, den einen mutmaßlichen Dieb am Arm festzuhalten und nach einer kurzen Rangelei bis zum Eintreffen der alarmierten Polizeibeamten am Boden festzuhalten. Gegen 19.20 Uhr beobachtete ein 34 Jahre alter Ladendetektiv in einem Lebensmittelgeschäft an der Schwabstraße einen 46-Jährigen beim Diebstahl von Lebensmitteln und sprach ihn vor dem Laden an. Der mutmaßliche Ladendieb versuchte zu flüchten. Dem Ladendetektiv gelang es jedoch, den sich wehrenden Mann bis zum Eintreffen der Polizei festzuhalten. Beide Tatverdächtige wurden nach den polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-2079
E-Mail: stuttgart.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
Außerhalb der Bürozeiten (Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00
Uhr):
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: