Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Stuttgart

09.03.2014 – 12:11

Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Wohnungsbrand

Stuttgart-Nord (ots)

Am Sonntagmorgen (09.03.2014) brannte aus bislang ungeklärter Ursache eine Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses an der Heilbronner Straße aus. Gegen 05.40 Uhr waren die 35-jährige Wohnungsinhaberin und ihr 17-jähriger Sohn aufgrund von Rauchgeruch in ihrer 2,5-Zimmerwohnung auf den Brand aufmerksam geworden. Beide konnten sich selbständig in Sicherheit bringen. Es entstand zirka 50 000 Euro Gebäude- und zirka 30 000 Euro Inventarschaden. Die Wohnung ist unbewohnbar. Durch den Brand wurde niemand verletzt, allerdings mussten sich die Wohnungsinhaberin und eine ältere Hausbewohnerin aufgrund der Aufregung wegen Kreislaufproblemen beziehungsweise einer Herzattacke in ärztliche Behandlung begeben. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Telefon: 0711 8990-2079
E-Mail: stuttgart.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
Außerhalb der Bürozeiten (Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00
Uhr):
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Stuttgart
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart