Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Verkehrsunfall - Zeugen gesucht

Stuttgart - Hedelfingen (ots) - Bei einem Sturz auf der Bundesstraße 10 sind am Dienstagnachmittag (04.03.2014) ein Motorradfahrer und sein Sozius verletzt worden. Der 25-jährige Fahrer der roten Kawasaki war nach ersten Ermittlungen gegen 15.45 Uhr vermutlich mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit auf dem linken Fahrstreifen der Bundesstraße 10 in Richtung Stuttgart unterwegs. An der Brücke Hafen - Süd, kurz vor der Ausfahrt Wangen machte der 25-Jährige mutmaßlich wegen eines dort aufgebauten, aber noch nicht in Betrieb genommenen mobilen Geschwindigkeitsüberwachungsgerätes der Verkehrspolizei eine Vollbremsung. Das Motorrad stürzte zur Seite, rutschte zirka 200 Meter über die Fahrbahn und kam an der Mittelleitplanke zum Liegen. Der 25-jährige Fahrer und sein 26 Jahre alter Sozius wurden verletzt und von Rettungskräften in ein Krankenhaus gebracht. Nach ersten Erkenntnissen war der Motorradfahrer auf der Strecke mit erlaubten 80 Stundenkilometern mit weit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs. Die Verkehrspolizei sucht Zeugen, die den Verkehrsunfall beobachtet haben und darüber hinaus Verkehrsteilnehmer, denen das rote Motorrad bereits vor dem Verkehrsunfall aufgefallen ist. Die Beamtinnen und Beamten der Verkehrspolizei nehmen Hinweise unter der Rufnummer 8990-5200 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-2079
E-Mail: stuttgart.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
Außerhalb der Bürozeiten (Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00
Uhr):
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: