Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Geld erpresst - zwei Tatverdächtige festgenommen

Stuttgart - Stammheim (ots) - Zwei 34 und 26 Jahre alte Männer sind am Sonntagabend (23.02.2014) vorläufig festgenommen worden, nachdem sie unter Vorhalt einer Schreckschusspistole die Inhaber eines Lieferdienstes um Geld erpressten. Gegen 19.15 Uhr betraten die beiden Tatverdächtigen die Räume des Lieferdienstes an der Kornwestheimer Straße und forderten von der 45-jährigen Anwesenden Bargeld. Als kurz darauf der 46 Jahre alte Inhaber und sein 20-jähriger Sohn dazukamen, zog der 34-Jährige die Pistole aus dem Hosenbund. Die Überfallenen versuchten dem 34-Jährigen die Waffe abzunehmen, wobei sich bei dem Gerangel ein Schuss löste. Dadurch wurde der 20-Jährige leicht am Bein verletzt. Bis zum Eintreffen der alarmierten Polizeibeamten gelang es, die Tatverdächtigen festzuhalten. Die Ermittlungen zu den Hintergründen der Tat dauern an. Während der 26-Jährige nach Durchführung der polizeilichen Ermittlungen wieder auf freien Fuß kam, wird der 34-Jährige im Laufe des Montags (24.02.2014) mit Antrag der Staatsanwaltschaft dem zuständigen Haftrichter vorgeführt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-2079
E-Mail: stuttgart.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
Außerhalb der Bürozeiten (Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00
Uhr):
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: