Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: In Apotheken eingebrochen

Stuttgart - Zuffenhausen / Möhringen / Freiberg: (ots) - Unbekannte Täter sind zwischen Donnerstag (20.02.2014) und Samstag (22.02.2014) in Apotheken eingebrochen und haben Bargeld in noch unbekannter Höhe, Kosmetika und Medikamente mitgenommen. In der Zeit zwischen Donnerstag (20.02.2014) 18.45 Uhr und Freitag (21.02.2014) 07.50 Uhr schlugen unbekannte Einbrecher eine Scheibe einer Apotheke an der Elsässer Straße ein und gelangten so in den Verkaufsraum. Hier durchsuchten sie Schränke und Schubladen. Aus einem Tresor, der zuvor aus der Wand gehebelt wurde stahlen sie Medikamente. An einer Apotheke an der Laustraße hebelten Einbrecher am Samstag (22.02.2014) in den frühen Morgenstunden eine Seitentür auf. Vermutlich wurden die Einbrecher gestört und flüchteten unerkannt. Beschäftigte einer Apotheke an der Wallensteinstraße meldeten der Polizei ebenfalls einen Einbruch in die Verkaufsräume. Unbekannte waren in der Zeit zwischen Freitag (21.02.2014) 18.45 Uhr und Samstag (22.02.2014) 08.25 Uhr in die Apotheke eingebrochen und hebelten einen Tresor aus der Wand. Aus dem geöffneten Tresor haben die Einbrecher Medikamente mitgenommen. Der angerichtete Schaden beläuft sich in allen drei Fällen auf mehrere Tausend Euro. Hinweise nehmen die Beamtinnen und Beamten des Polizeireviers 4 Balinger Straße unter der Telefonnummer 8990-3400 und des Polizeireviers 7 Ludwigsburger Straße unter der Telefonnummer 8990-3700 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-2079
E-Mail: stuttgart.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
Außerhalb der Bürozeiten (Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00
Uhr):
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: