Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Frau angegriffen und schwer verletzt

Stuttgart - Bad Cannstatt (ots) - Polizeibeamte haben am Sonntagabend (16.02.2014) einen 62 Jahre alten Mann festgenommen, der verdächtigt wird, seine 50 Jahre alte Ehefrau mit einem Hammer angegriffen und schwer verletzt zu haben. Die Frau erlitt Verletzungen am Kopf und an den Händen. Sie wurde von Rettungskräften in ein Krankenhaus gebracht. Der deutsche Tatverdächtige hatte gegen 21.40 Uhr seine von ihm getrennt lebende Ehefrau, an ihrer Wohnung, in einem Hinterhof an der Wildunger Straße, abgepasst. Beide gerieten in Streit und als der Mann unvermittelt auf die Frau einschlug, alarmierten Zeugen die Polizei. Die Beamten nahmen den 62-Jährigen in der Nähe des Tatorts fest und stellten die Tatwaffe sicher. Zwischen den Eheleuten war es in der letzten Zeit immer wieder zu Streitigkeiten gekommen. Der Täter wird am Montag (17.02.2014) mit Antrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart auf Erlass eines Haftbefehls dem Haftrichter vorgeführt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-2079
E-Mail: stuttgart.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
Außerhalb der Bürozeiten (Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00
Uhr):
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: