FW-MH: Zimmerbrand

Mülheim an der Ruhr (ots) - Am 6. Februar um 22:43 Uhr wurde der Leitstelle der Feuerwehr Mülheim an der Ruhr ...

Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Von Fahrbahn abgekommen - lebensgefährlich verletzt - Zeugen gesucht

Stuttgart - West (ots) - Ein 40 Jahre alter Fahrer einer Mercedes E-Klasse ist am Montag (03.02.2014) gegen 17.30 Uhr nach links von der Fahrbahn abgekommen und gegen zwei Lichtmasten geprallt. Hierbei zog er sich lebensgefährliche Verletzungen zu. Der 40-Jährige befuhr die Geißeichstraße, von der Straße Am Kräherwald kommend, in Richtung Birkenkopf, auf dem linken der zwei Fahrstreifen. In der Rechtskurve von der Geißeichstraße in die Rotenwaldstraße, kam der Mercedes vermutlich wegen überhöhter Geschwindigkeit und aufgrund von Alkoholeinwirkung des Fahrers nach links von der Fahrbahn ab. Er fuhr mit den linken Rädern über den Bordstein, prallte zunächst mit der hinteren linken Seite gegen einen Lichtmast und anschließend mit der linken vorderen Seite gegen einen weiteren Lichtmast. Dort drehte sich das Fahrzeug und blieb auf dem linken Gegenfahrstreifen stehen. Das Fahrzeug wurde durch den Aufprall komplett zerstört. Durch umherfliegende Fahrzeugteile sind vier weitere Autos beschädigt worden. Der 40-Jährige wurde noch an der Unfallstelle von einem Notarzt versorgt und von einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Er schwebt weiterhin in Lebensgefahr. Zwei Zeugen erlitten einen Schock und mussten an der Unfallstelle von Rettungskräften betreut werden. Durch den Unfall entstand ein Sachschaden von zirka 40.000 Euro. Die Unfallstelle war zwischen 17.30 Uhr und 18.30 Uhr komplett und bis 20.45 Uhr noch teilweise gesperrt. Hierdurch kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. Die Beamtinnen und Beamten der Verkehrsunfallaufnahme suchen weitere Geschädigte, Zeugen des Unfalls sowie Zeugen, die Angaben zur Fahrweise des Mercedesfahrers vor dem Unfall machen können. Sie werden gebeten, sich unter der Rufnummer 8990-5200 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-2079
E-Mail: stuttgart.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
Außerhalb der Bürozeiten (Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00
Uhr):
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: