Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Einbrüche in Wohnhäuser

Stuttgart - Stadtgebiet (ots) - Bei der Polizei sind am Dienstag (28.01.14) drei Einbrüche im Stuttgarter Stadtgebiet angezeigt worden. Zwischen Montag (27.01.2014), 22.00 Uhr und Dienstag (28.01.2014), 08.00 Uhr versuchte ein Unbekannter in ein Haus an der Neuensteiner Straße einzusteigen. Der Täter hebelte an der Hauseingangstüre, konnte diese jedoch nicht öffnen. Anschließend schlug er einen Glaseinsatz der Tür ein, beschädigte dabei jedoch nur die äußere Scheibe. Zuletzt stemmte der Einbrecher an der Kellertür. Diese konnte er jedoch ebenfalls nicht öffnen. Am Dienstag (28.01.14) um 10.30 Uhr klingelte ein Unbekannter an einer Wohnung am Krötenweg. Die Wohnungsinhaberin öffnete nicht. Kurze Zeit später vernahm sie an der Wohnungstür Geräusche, öffnete diese um nachzusehen und erkannte einen Mann, der versuchte die Tür von außen zu öffnen. Der Täter erschrak und flüchtete. Von ihm liegt folgende Personenbeschreibung vor: zirka 180 Zentimeter groß, dünne Figur, dunkle kurze Haare, Drei-Tage-Bart. In eine Wohnung an der Lübecker Straße stieg am Dienstag (28.01.14) zwischen 12.00 Uhr und 18.20 Uhr ein Unbekannter ein. Er stahl eine Spielekonsole und dazugehörige Spiele.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-2079
E-Mail: stuttgart.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
Außerhalb der Bürozeiten (Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00
Uhr):
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: