Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Autos aufgebrochen

Stuttgart - Stadtgebiet (ots) - Unbekannte haben am vergangenen Wochenende (25. bis 27.01.14) zwei Autos in der Beethovenstraße und ein Auto in der Alarichstraße aufgebrochen und Sommerreifen sowie ein Mobiltelefon erbeutet. An einem weiteren Auto hat ein Unbekannter im Veielbrunnenweg die Xenon-Scheinwerfer ausgebaut und gestohlen. Im Zeitraum von Samstag (25.01.2014), 13.30 Uhr bis Montag (27.01.2014), 08.00 Uhr schlug ein Täter in der Beethovenstraße die Heckscheiben zweier Pkw Seat Alhambra ein und stahl aus jedem Auto einen Satz Sommerreifen. Die acht Sommerräder haben einen Gesamtwert in Höhe von rund 5.000 Euro. Ein Unbekannter nahm am Montag (27.01.14) gegen 16.00 Uhr in der Alarichstraße aus dem Laderaum eines Mercedes Sprinter einen Hammer, schlug die Seitenscheibe des Führerhauses ein und stahl zwei Rucksäcke. In der Nähe fanden die beiden Bestohlenen ihre Rucksäcke in einem Mülleimer wieder, wobei ein Mobiltelefon im Wert von zirka 300 Euro fehlte. Am Montag (27.01.14) gegen 00.30 Uhr öffnete ein Unbekannter die Motorhaube eines am Veielbrunnenweg geparkten BMW und baute die Xenonscheinwerfer aus. Eine hierauf aufmerksam gewordene Zeugin sprach den Mann an, woraufhin er samt Beute flüchtete. Ein Schaden in Höhe von zirka 2.500 Euro dürfte an dem BMW entstanden sein.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-2079
E-Mail: stuttgart.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
Außerhalb der Bürozeiten (Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00
Uhr):
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: