Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Mutmaßliche Ladendiebe festgenommen

Stuttgart - Bad Cannstatt (ots) - Polizeibeamte haben am Mittwochabend (22.01.2014) in einem Einkaufsmarkt an der Wildunger Straße vier Männer im Alter zwischen 21 und 28 Jahren festgenommen, die im Verdacht stehen über 30 Zigarettenschachteln gestohlen zu haben. Ein Ladendetektiv beobachtete gegen 19.10 Uhr über die Videoüberwachungsanlage wie fünf Männer mehrere Zigarettenschachteln in ihrer Kleidung verstauten. Nachdem sie die Kasse passierten, ohne die Ware zu bezahlen, stellte der Detektiv die Tatverdächtigen. Die Männer stießen den Detektiv zur Seite und versuchten zu flüchten. Ein 27-Jähriger und ein 28-Jähriger wurden vom Ladendetektiv noch im Geschäft festgehalten. Ein 21-jähriger Komplize konnte von dem Ladendetektiv verfolgt und im Bahnhof Bad Cannstatt gestellt werden. Alarmierte Polizisten nahmen einen 26-jährigen Komplizen ebenfalls nahe des Bahnhofes Bad Cannstatt fest. Der fünfte Tatverdächtige ist weiterhin flüchtig. Die vier festgenommenen georgischen Staatsangehörigen werden am Donnerstag (23.01.2014) mit Antrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart dem Haftrichter vorgeführt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-2079
E-Mail: stuttgart.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
Außerhalb der Bürozeiten (Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00
Uhr):
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: