Polizeipräsidium Reutlingen

POL-RT: Frontalzusammenstoß - 1 Verletzte

Reutlingen (ots) - Tübingen: Frontalzusammenstoß - 1 Verletzte

Am Mittwoch, kurz vor 16 Uhr, befuhr eine 59-jährige Pkw-Lenkerin eines Alpha Romeo aus einer Ammerbucher Teilgemeinde die B 28 von Tübingen in Richtung Unterjesingen. Etwa auf halber Strecke kam sie aus unbekannter Ursache auf den linken Fahrstreifen. Zur gleichen Zeit befuhr ein 46-jähriger bulgarischer Lenker eines mit Gebrauchtfahrzeugen beladenen Lastzuges die Bundesstraße in der Gegenrichtung. Die beiden Fahrzeuge kollidierten, wodurch die Pkw-Lenkerin schwerst verletzt wurde. Sie wurde in eine TÜ Klinik verbracht. Den entstanden Schaden schätzt die Polizei auf ca. 80.000 EUR. Zur Bergung des nicht mehr fahrbereiten Lastzuges musste die Bundestraße für mehrere Stunden gesperrt werden.

Wolfram Mauz Tel.07121-942-2224

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Reutlingen
Telefon: 07121 942-0
E-Mail: reutlingen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Reutlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Reutlingen

Das könnte Sie auch interessieren: